Werwolf – Ergänzung für digitalen Raum (digital)

Ergänzende Erklärungen zum Werwolfspielen im digitalen Raum

Beschreibung

Aufbau Material, Vorbereitung Räumlichkeit, Gruppenaufteilung
Grundregeln siehe Spieleerklärung “Werwolf”

Ergänzungen für eine alternative Spielform im digitalen Raum:
– die Kommunikation zwischen einzelnen Spieler*innen und der Spielleitung laufen über einen privaten Chat.
– Wenn es Nacht wird und alle schlafen, machen alle ihre Kamera aus bzw. verdecken diese mit einem Post-it o.ä.

So gewinnt man – Ziel des Spiels
siehe Spieleerklärung “Werwolf”
Regeln und Regelverstöße
siehe Spieleerklärung “Werwolf”

Zusätzliche Information

Altersgruppe

,

Gern gespielt bei

Gruppenphase

, ,

Kontaktlos

Materialeinsatz

Personenanzahl

, ,

Raum/Fläche

Spielzeit in Minuten

, ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Werwolf – Ergänzung für digitalen Raum (digital)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titel

Nach oben