Pferderennen

Der Klassiker unter den Warm-Up Spielen: Auf ins Rennen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Kategorie:

Beschreibung

Alle setzen sich in den Kreis auf die Knie. Die Hände werden vor die Knie auf den Boden gelegt. Der Spielleiter ist der Kommentator eines Pferderennens.

Im Grundaufbau laufen bzw. rennen die Pferde durchgehend (alle trommeln mit den flachen Händen auf den Boden). Es wird nun ein komplettes Pferderenennen durchgespielt, der Kommentator sorgt hierbei für den nötigen Schwung. Es können einige Hindernisse eingebaut werden:

  • Hürden (mit den Händen nach oben und dann weiter trommeln)
  • Wassergraben (in die Luft hüpfen auf Knien)
  • Rechts- und Linkskurven (einfach in die entsprechende Richtung zur Seite kippen)
  • Zuschauer (Arme nach oben und jubeln)

Seid kreativ: Sicher gibt es noch jede Menge mehr unvorhergesehene Dinge, die bei so einem Pferderennen passieren können. Am Ende kommt der Endspurt.

Zusätzliche Information

Altersgruppe

, ,

Gern gespielt bei

Gruppenphase

Materialeinsatz

Personenanzahl

, , , ,

Raum/Fläche

, , , , ,

Spielzeit in Minuten

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Pferderennen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titel

Nach oben