Löffelklau

Wer schnappt sich den Löffel für sein Mittagessen?
Ein schnelles Spiel für zwischendurch.

Beschreibung

Aufbau Material, Vorbereitung Räumlichkeit, Gruppenaufteilung
Es werden Löffel benötigt (jedoch einer weniger als Mitspieler_innen vorhanden sind)
Es wird ein Kartenspiel benötigt.
Die Gruppe setzt sich im Kreis an einen Runden Tisch, die Löffel liegen in der Mitte dieses Tisches.
Jeder Mitspieler erhält 2 Karten aus dem Deck
So gewinnt man – Ziel des Spiels
Einen Löffel am Ende zu ergattern
Regeln und Regelverstöße
Neben dem / der ersten Mitspieler_in liegt der Rest des Kartendecks auf der rechten Seite. Diese_r nimmt nun nacheinander immer eine Karte vom Deck schaut sich diese an und entscheidet ob diese weitergeben oder eine von den eigenen. Die zweite Person macht das ebenfalls usw… Währenddessen nimmt sich der Erste schon wieder eine neue Karte.
Wenn jemand 3 Karten vom gleichen Symbol hat (z.B. 3 Könige), werden die Karten offen hingelegt, sodass jede_r sie sehen kann und greift schnell nach einem Löffel. Alle anderen dürfen dann auch versuchen einen Löffel zu schnappen. Wer am Ende keinen hat, hat verloren

Falls es soweit kommen sollte, das das ganze Kartendeck durchgereicht ist und niemand einen Löffel hat, wird der Stapel, der nun neben der letzten Person in der Runde liegt, einfach wieder von der ersten Person genommen

Zusätzliche Information

Altersgruppe

,

Gern gespielt bei

Gruppenphase

, , ,

Materialeinsatz

Personenanzahl

,

Raum/Fläche

Spielzeit in Minuten

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Löffelklau“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titel

Nach oben