Jeopardy-Quiz

Ein Abendfüllender Gruppenwettkampf

Beschreibung

Aufbau Material, Vorbereitung Räumlichkeit, Gruppenaufteilung
-Es muss ein Plakat oder eine PowerPoint gestaltet werden, auf dem
waagerecht 5 Kategorien, z.B. Sport, Bibelwissen, Geschicklichkeit, Allgemeinbildung, 1vs1
senkrecht darunter jeweils die Punkte 20,40,60,80,100 eingetragen sind

-Der / die Spielleiter*in bereitet sich einen Zettel vor, auf dem zu jeder Kategorie und Punktzahl jeweils eine kurze Quizfrage oder Aufgabe notiert ist
(Da könnt ihr kreativ werden und auch die Kategorien anpassen)
Ein paar Beispiele:
Sport 20: Die Gruppe muss zusammen 100 Liegestütze schaffen
Sport 80: Die Gruppe muss gegen eine andere Gruppe Armdrücken gewinnen, pro Gruppe darf jede Person nur einmal drankommen
Bibelwissen 20: Mit welchen Worten beginnt die Bibel?
Bibelwissen 60: Zählt alle Bücher der Bibel auf
Bibelwissen 100: Nennt die 12 Söhne von Jakob
Geschicklichkeit 40: Welche Gruppe baut aus einer Packung Streichhölzer den größten Turm?
Allgemeinbildung 20: Wie heißen die Ozeane
1 vs 1 2o: Aus jeder Gruppe versucht ein Mitglied 12 Würfel so schnell wie möglich aufeinander zu stapeln
1 vs 1 40: Ein Teilnehmer*in aus jeder Gruppe muss einen vom Spielleiter genanten Gegenstand finden und diesem ihm bringen (Best of 5)
1 vs 1 60: Alle Gruppen versuchen gegeneinander eine Packung Salzstangen zu essen
usw….

Bevor das Spiel beginnt müssen natürlich noch die Personen in gleichgroße Gruppen aufgeteilt werden. Die Gruppenanzahl hängt von der Personenanzahl ab

So gewinnt man – Ziel des Spiels
Am Ende die meisten Punkte sammeln.
Regeln und Regelverstöße
Per Schere, Stein, Papier wird ausgelost, welche Gruppe beginnen darf.
Diese Gruppe sucht sich eine Kategorie und eine Punktzahl aus, die sie versuchen möchten. Der Spielleiter nennt ihnen daraufhin die Aufgabe.
Sollte die Gruppe diese erfüllen, so bekommt die Gruppe die Punkte gut geschrieben.
Sollte die Gruppe es nicht schaffen, haben die anderen Gruppen die Möglichkeit, es direkt im Anschluss zu versuchen, ohne die eigene Spielwahl zu verlieren. Wenn es keiner schafft, verfallen diese Punkte. Deshalb sollte man für z.B. Fragekategorien immer mehrere Fragen/Punktzahl vorbereiten. Bei Gruppenwettkämpfen erhält natürlich die schnellste Gruppe die Punkte.
Spielvarianten
Es gibt ein paar Varianten:
– Man könnte pro Team eine_n Teamleiter_in bestimmen und dann z.B. die Kategorien noch in spezielle Untergruppierungen teilen, d.h. die 20 Punkte Aufgabe ist immer eine Frage an die Gruppe (ohne Teamleiter_in), die 40 Punkte eine Frage an den / die Teamleiter_in , die gegeneinander dann antreten, die 60 Punkte eine Einzelpersonenchallange, die 80 Punkte eine Gruppenleiteraufgabe und die 100 Punkte ein Gruppenwettkampf. Diese Variante eignet sich, wenn z.b. ältere Jugendleiter gehen und so verabschiedet werden, indem sie ein paar witzige, für sie evtl. ein bisschen peinliche Aufgaben machen dürfen.

– Per Zoom lässt sich das Ganze auch wunderbar durchführen. Dazu muss der Fokus eher auf Fragen als auf Aufgaben gelegt werden bzw. die Aufgaben so angepasst werden, dass sie vor dem Bildschirm lösbar sind. In PowerPoint lässt sich über die Verlinken-Funktion ganz einfach ein Jeopardy-Raster erstellen, bei dem ein Klick auf die Zahl direkt zur zugehörigen Frage führt. Entsprechende Anleitungen lassen sich einfach im Internet finden. Über Screensharing mit allen Teilnehmer*innen teilen.

Zusätzliche Information

Altersgruppe

Gern gespielt bei

Gruppenphase

, , ,

Materialeinsatz

Personenanzahl

, ,

Raum/Fläche

, , , , , , ,

Spielzeit in Minuten

Kontaktlos

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Jeopardy-Quiz“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titel

Nach oben