Cola, Fanta, Sprite

Kommando Fanta: Wer bleibt am längsten drin?

Beschreibung

Aufbau Material, Vorbereitung Räumlichkeit, Gruppenaufteilung
Zur Spielvorbereitung benötigt man ein langes Seil, Klebeband oder Straßenmalkreide um auf dem Boden eine lange Linie ziehen zu können. Die ganze Gruppe stellt sich nun im Gänsemarsch hintereinander auf die Linie. Der Spielleiter steht vor der Gruppe und schaut sie an.
So gewinnt man – Ziel des Spiels
Wer am längsten keinen Fehler macht und im Spiel bleibt hat gewonnen.
Regeln und Regelverstöße
Der Spielleiter gibt nun verschiedene Befehle:
1. Cola: Die Spieler müssen rechts neben die Linie springen.
2. Fanta: Die Spieler müssen links neben die Linie springen.
3. Sprite: Die Spieler müssen sich auf der Seite auf der sie gerade stehen um 180° umdrehen.
Wer auf die falsche Seite springt, sich nicht umdreht oder eine andere falsche Bewegung macht fliegt raus und so werden es immer weniger Mitspieler. Die Schwierigkeit besteht in der variierbaren Geschwindigkeit in der die Befehle erfolgen. Die Gruppe muss zudem leise sein, da sie sonst die Befehle nicht verstehen können.
Spielvarianten
Man kann das Spiel durch weitere Getränke, z. B. Bier (aber erst ab 16 Jahren, gell?): breitbeinig auf die Linie springen

Zusätzliche Information

Altersgruppe

,

Gern gespielt bei

Gruppenphase

, , ,

Materialeinsatz

Personenanzahl

, , , , , ,

Raum/Fläche

, , , ,

Spielzeit in Minuten

, ,

Kontaktlos

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Cola, Fanta, Sprite“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So ein Umzug hats in sich: Rauskehren, neu Einrichten und das eine oder andere Feature nachsetzen: All das machen wir grade an ej-digital.de. Was draus wird? ejb-vernetzt.de
Wenn also irgendwo grade was klemmt oder nicht so recht will, dann schau später nochmal vorbei. Alle Funktionen kannst du währenddessen aber gern nutzen!

Nach oben