Dackel Waldemar

Gassi gehen mit Waldemar. Ein klassisches Warm-Up-Spiel.

Beschreibung

“Dackel Waldemar” ist ein lustiges Singspiel, das wirklich mit jeder Gruppe Spaß macht und die Stimmung lockert.

Wie singt man das? Hörs dir an:

Aufbau Material, Vorbereitung Räumlichkeit, Gruppenaufteilung
Die Gruppe muss sich in einem großen Kreis aufstellen. Jetzt sprechen alle gemeinsam: Mein Dackel Waldemar (alle streicheln einen imaginären Dackel vor sich auf dem Boden) und ich (alle zeigen auf sich selbst) wir zwei (alle zeigen zwei Finger), wir wohnen Regenbogenstraße (alle deuten einen Regenbogen am HImmel mit den Händen an) drei (alle zeigen drei Finger), und wenn wir abends eine Runde drehn (alle drehen sich auf der Stelle einmal um sich selbst und tun als würden sie laufen), dann kann man Dackelbeine wackeln sehn (alle laufen auf der Stelle und mit den Beinen nach außen als hätten sie totale X-Beine).
So gewinnt man – Ziel des Spiels
Das Spiel hat als Ziel die Kinder aufzumuntern und dient auch als sehr gutes Warm-up-Spiel.
Regeln und Regelverstöße
Jeder muss mitmachen!
Spielvarianten
Man kann sich jetzt noch ganz verschiedene Dackel ausdenken, da fallen Kindern immer sehr schöne Sachen ein. Der Militär-Dackel zum Beispiel führt alle Bewegungen ganz akurat und genau

Zusätzliche Information

Altersgruppe

, ,

Gern gespielt bei

Gruppenphase

, , ,

Materialeinsatz

Personenanzahl

, , , , , , ,

Raum/Fläche

, , , , , ,

Spielzeit in Minuten

, ,

Kontaktlos

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Dackel Waldemar“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titel

Nach oben