Namensbattle

Wer kennt mehr Namen?

Beschreibung

Aufbau Material, Vorbereitung Räumlichkeit, Gruppenaufteilung
  Zwei Mitarbeiter müssen ein Tuch/Vorhang etc. halten.
Die Mitspieler werden in zwei Gruppen eingeteilt und jede Gruppe geht auf eine Seite des Vorhangs. Auf jeder des Vorhangs wird vorne ein Stuhl aufgestellt, die sich ohne den Vorhang relativ nah gegenüber stehen würden.
So gewinnt man – Ziel des Spiels
  Die Gruppe mit den meisten Punkten gewinnt.
Regeln und Regelverstöße
  Jede Gruppe setzt jeweils eine Person auf ihre Stuhl vor dem Vorhang. Die Mitarbeiter lassen den Vorhang fallen und die beiden Gegenübersitzenden versuchen den Namen des Gegners schneller zu erraten als der andere.
Die schnellere Gruppe bekommt einen Punkt.
Dann startet die Runde neu und eine andere Person wird an den Vorhang gesetzt.
Wenn keine Stühle vorhanden sind, können die Teilnehmer auch stehen, dann wird es für die Mitarbeiter allerdings schnell anstrengend, den Vorhang so hoch zu halten.

Variationen:

1) Die ganze Gruppe darf mitraten

2) Statt Punkte zu verteilen, muss der/die Spieler*in, dessen/deren Name schneller genannt wurde in die gegnerische Gruppe wechseln. So wird eine Gruppe mit der Zeit immer kleiner und am Ende befinden sich im Endeffekt alle in der Gewinnergruppe

Zusätzliche Information

Altersgruppe

, ,

Gern gespielt bei

Gruppenphase

, ,

Materialeinsatz

Personenanzahl

, , , , , ,

Raum/Fläche

, , , , , ,

Spielzeit in Minuten

, , ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Namensbattle“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titel

Nach oben